Die Pflege und Betreuung von Senioren zählt bei der AWO Rhein-Oberberg seit jeher zum „Kerngeschäft“. Antrieb ist uns - wie bei all unseren sozialen Engagements – die menschliche Verpflichtung.

An Muttertag kamen nicht nur die Mütter, sondern auch alle anderen Bewohner/innen und Besucher des AWO Seniorenzentrums Wiehl in den Genuss eines feinen Spargelmenüs. Als Vorspeise gab es – wie sollte es anders sein - eine Spargelcremesuppe. Der Hauptgang bestand aus Spargel mit Sauce Hollandaise, Schweinemedaillons und Kartoffeln. Zum Dessert servierte das Küchenteam um Küchenleitung Kristin Hoben und Stellvertreter Sebastian Schlierf Bayrischcreme an Erdbeerchutney. Für die liebevoll aufeinander abgestimmte Dekoration und den netten Service waren Hauswirtschaftleitung Sibylle Passberger und das Team des sozial kulturellen Dienstes zuständig. Dass die komplette Mahlzeit vorzüglich geschmeckt hat, bestätigten nicht nur die vielen Worte des Lobes, sondern vor allem die leeren Teller. Alle Beteiligten waren sich einig, dass dieses Festmahl spätestens im nächsten Jahr wiederholt werden muss.

p1060249 low

p1060251 low     p1060263 low 
p1060287 low     p1060305 low
p1060309 low     p1060312 low