Abwechslungsreich, lecker, leicht bekömmlich – da setzt Kirstin Hoben als Chefin am Herd ganz auf „Naturküche“. Es werden nur frische Lebensmittel aus der Region verarbeitet und mit Liebe die Gerichte zubereitet. Mahlzeit für Mahlzeit.

Essen stellt den Inbegriff der Lebenserhaltung dar, ist zugleich sinnliche Erfahrung des Genusses und der kommunikativen Begegnung. Für unsere Bewohner sorgen die Mahlzeiten darüber hinaus für die Tagesstruktur und sind somit ein wichtiger Bezugs- und Orientierungspunkt. Deshalb spielt die Zubereitung der Mahlzeiten und das Servieren in einem gepflegten Ambiente eine gewichtige Rolle in unserem Serviceangebot. Alle Mahlzeiten werden in unserer hauseigenen Küche selbst und frisch zubereitet. Es werden zum größten Teil Produkte aus der Umgebung verwendet. Die Ausgewogenheit unseres Speisenangebotes – Kohlenhydrate, Eiweiß, Ballaststoffe, Fette und Vitamine sind seniorengerecht – wird im Einzelfall den Bedürfnissen des Bewohners angepasst. Natürlich können ebenfalls Diäten wie diabetische, lactosefreie oder Schonkost gereicht werden.

Kueche1    Kueche2

Für Bewohner mit Kau- und Schluckstörungen werden Mahlzeiten in veränderter Konsistenz (durch Andicken der Nahrungsmittel) angeboten. Bei Bewohnern mit dementiellen Veränderungen, die aufgrund eines erhöhten Bewegungsdranges einen großen Energiebedarf haben, wird das Essen mit hochkalorischen Shakes, Trinknahrung, angereicherten Säften und Fingerfood ergänzt. Alle Gerichte orientieren sich an der Biographie und den Gewohnheiten des Bewohners, werden mit der Küchenleitung abgesprochen und individuell hergestellt. Eine Versorgung mit Nahrungsmitteln und Getränken – Kaffee, Tee, Wasser und Säften – ist zu jederzeit als Regelleistung gewährleistet.
 
Kueche3

Kueche5

Konditor



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok