Alte Menschen wollen nicht bloß beschäftigt werden, sie suchen nach kleinen Aufgaben, die zu erledigen ihnen Freude bereitet. In unserer sozialen Betreuung unterstützen und fördern wir sie deshalb gern dabei. Strahlende Augen und ein stilles Lächeln sind unser liebster Lohn für diese Bemühungen.

IMG 6394 Tanz in den Mai low

Am 30. April 2019 feierten wir bei uns im Seniorenzentrum den „Tanz in den Mai“.

Am Morgen wurden sowohl im Festsaal als auch auf der Terrasse zwei Maibäume aufgestellt und mit bunten Kreppbänder geschmückt, die zuvor von der Handarbeitsgruppe vorbereitet wurden. In der Cafeteria wurden die Tische mit herrlich duftenden Flieder dekoriert.
Um 14:00 Uhr war es dann endlich soweit: Zahlreiche Bewohner fanden den Weg in den Festsaal.
Nach der Begrüßungsrede wurde gemeinsam Kaffee getrunken mit selbstgemachten Kuchen und „Maikäfer“ Amerikanern. Währenddessen wurde eine Geschichte und ein Gedicht zum Thema „Mai“ vorgetragen.
Mit selbstgemachter Maibowle und weiteren Getränke wurde auf den Mai angestoßen.

P1080431 Tanz in den Mai mai

Anschließend wurde mit dem Personal des SKDs das Tanzbein geschwungen, wobei auch die Bewohner im Rollstuhl aktiv mit einbezogen wurden. Auch das Schunkeln kam nicht zu kurz. Für einige Bewohner war der letzte Tanz bereits sehr lange her, sodass vor lauter Freude einige Tränen flossen.

Musikalische Einlagen gab es mit den Veehharfen und einer Gitarre. Viele Frühlingslieder und Mailieder wurden miteinander gesungen. Manche Bewohner konnten die Liedtexte sogar auswendig mitsingen.
Viel zu schnell war der Nachmittag zu Ende, mit glücklichen Gesichtern zogen unsere Bewohner wieder auf ihre Wohnbereiche.
Wir sagen noch einmal „Danke“ an die Küche für den leckeren Kuchen und freuen uns auf weitere Veranstaltungen

Text: B. Dornseifer



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok